Kverneland Group GEOspread®

Kverneland Group GEOspread® – die GPS Teilbreitenschaltung für Düngerstreuer mit „online-Aufgabepunktverstellung“

Mit der neuen Hard- und Software GEOspread für die mechanisch angetriebenen Düngerstreuer ihrer Marken Accord und Vicon stellt die Kverneland Group auf der Agritechnica eine völlig neuartige GPS-Teilbreitenschaltung vor. Sie passt die Streubreite durch eine „online“-Verstellung des Aufgabepunktes in Zwei-Meter-Schritten den Feldkonturen an.

 

Für zahlreiche hydraulisch angetriebene Streuer gibt es inzwischen GPS-gestützte Systeme für die Teilbreitenschaltung. Der durch sie erzielbare Präzisionsgewinn ist allerdings zweifelhaft. Bekanntlich müssen sich die Streufächer der linken und der rechten Streuscheibe so überlappen, dass sich eine gute Querverteilung mit stabilem Variationskoeffizienten ergibt. Reduziert man den Mengenfluss und die Drehzahl einer Scheibe, um die Abschaltung einer Teilbreite zu realisieren, ließ sich bislang eine negative Veränderung des Streubildes auf der gegenüberliegenden Seite nicht ausschließen (Feldtest der Zeitschrift Borderij, No 42, 21. Juli 2009; Wirtschaftlichkeit der GPS-gestützten Teilbreitenschaltung, Dr. Jan-Christoph Friedrichs, Sachverständiger ö.b.v., BB Göttingen GmbH)

GEOspread, das zur Produktfamilie GEOsolutions der Kverneland Group gehört, geht hier einen deutlichen Schritt weiter, denn erst eine „online-Aufgabepunktverstellung“ wird dem Ziel einer echten Teilbreitenschaltung bei Streuern gerecht. Ein zweiter Stellmotor passt dabei online den Aufgabepunkt und damit den Abwurfwinkel des Düngers in Abhängigkeit von der GPS Position (z. B. im Keil) an und reguliert gleichzeitig die Streumenge entsprechend. In Zwei-Meter-Schritten verringert oder vergrößert sich dadurch die Streubreite. Die Querverteilung bleibt dabei perfekt.

Dank ISOBUS Technologie kann GEOspread mit jedem ISOBUS Universal Terminal bedient werden, dass die ISOBUS Funktionalität Section control unterstützt, z.B. Kverneland IMTellus, John Deere 2630 oder Müller-Elektronik Comfort Terminal. 

GEOspread wird auf der Agritechnica erstmalig vorgestellt. Eine begrenzte Anzahl Streuer steht im Frühjahr 2012 zur Verfügung.
(Eine kleine Animation dazu findet sich unter www.isobus-fuer-alle.de/Geosolutions/GEOcontrol

 

Produkt News