Vicon FastBale

 Vicon FastBale

Festkammerpresse

Die Vicon FastBale hat die Welt der Pressen maßgeblich verändert:

Die revolutionäre Non-Stop Festkammer-Press-Wickelkombination verbindet ein Zweikammerpressensystem mit einem Hochleistungswickler zu einer Einheit.

Das einzigartige und innovative Presskammerkonzept mit zwei in Reihe geschalteten Presskammern ermöglicht die gleichzeitige Nutzung bestimmter Presswalzen. Die erste Presskammer der Vicon FastBale arbeitet als Vorkammer, diese formt und verdichtet zwei Drittel des Rundballens. Wenn der eingestellte Pressdruck in der Vorkammer erreicht ist, wird der Erntegutfluss in die Hauptpresskammer umgeleitet, ohne dass der Pressvorgang unterbrochen werden muss.

Die Vicon FastBale vereint somit zwei bahnbrechende Weltneuheiten in einer Maschine: Es ist die derzeit einzige Non-Stop Festkammerpresse und die einzige Non-Stop Festkammer-Press-Wickel-Kombination.

Hierfür hat die Vicon FastBale bereits zahlreiche internationale  Auszeichnungen erhalten, unter anderem:

  • Maschine des Jahres, Sima 2015 (FRA)
  • Silbermedaille, Sima 2015 (FRA)
  • Silbermedaille,  Agribex 2015 (BEL)
  • Auszeichnung für herausragende technische Neuheiten, Fima 2016 (ESP)
  • Innovationspreis, LAMMA 2016 (UK)
  • Gewinner des Harvest Maschinenpreises, IMMA 2016 (UK)

Die Vorteile:

  • Maximaler Durchsatz danke Non-Stop pressen und wickeln
  • Maximale Zeiteinsparung von 15-18sec pro Ballen (im Vergleich zu herkömmlichen Pressen?)
  • Perfekte Ballen
  • Neues Wickelkonzept
  • Einfaches Überladen von der Presse zum Wickler
  • Schonende Ballenablage
  • Kompaktes Design, für einfachen Straßentransport und enorme Wendigkeit auf dem Feld
  • Vollautomatischer Betrieb mit animiertem Echtzeit-Display

Technische Daten:

  Ballen-durch-messer Aufnahme System Bindung
FastBale 1,26 x 1,27 m 800mm Aufnahme-motor mit 25 Messerschneidsystem Netz oder Folie
IMGP1338 FastBale
Video
Animation
Vicon FastBale
Vicon FastBale
Vicon FastBale
Vicon FastBale
Vicon FastBale
Vicon FastBale
Vicon FastBale
Vicon FastBale


Non-Stop Pressen

Vergessen Sie das mühsame Start-Stop Prinzip konventioneller Systeme.  Das Einzigartige und Innovative Presskammerkonzept mit zwei in Reihe geschalteten Ballenkammern ermöglicht es Non-Stop zu pressen, wenn andere schon wieder stehen. Die Vorkammer formt und verdichtet zwei Drittel des Rundballens, während der fertige Ballen in der Hauptkammer mit Netz umwickelt wird bzw. der Ballen auf den Wickeltisch übergeben wird. Der komplette Vorgang verläuft kontinuierlich ohne Stillstandszeiten.

VI FastBale 046
Non-Stop Pressen
Non-Stop Pressen
Non-Stop Pressen
Non-Stop Pressen

Einfache Ballenübergabe

Um eine unkomplizierte und zuverlässige Ballenübergabe auf den Wickeltisch zu gewährleisten, wurde ein Wickelrahmen mit einer parallelogrammgeführten Aufhängung entwickelt. Diese ermöglicht ein Absenken des Rahmens, durch die der Wickeltisch den Rundballen direkt aus der Hauptkammer aufnehmen kann.

Die Konstruktion des Hauptrahmens des Wicklers sorgt dafür, dass der Ballen auch auf abschüssigem/hügligem Gelände nicht verloren geht. Dies führt zu einer Erhöhung der Betriebssicherheit im Vergleich zu anderen Systemen.

VI FastBale 074
Einfache Ballenübergabe
Einfache Ballenübergabe
Einfache Ballenübergabe
Einfache Ballenübergabe
Einfache Ballenübergabe
Einfache Ballenübergabe

Neues Wickelkonzept

Entgegen der klassischen Wickelsysteme, ist die Vicon FastBale mit einem vertikal arbeitenden Doppelsatelliten ausgerüstet.
Das geniale Design und die einzigartige Konstruktion der FastBale ermöglichte es eine äußerst kompakte Maschine zu realisieren. Die Vicon FastBale ist die kürzeste Press-Wickelkombination auf dem Markt.

VI FastBale 042
Neues Wickelkonzept
Neues Wickelkonzept
Neues Wickelkonzept
Neues Wickelkonzept
Neues Wickelkonzept
Neues Wickelkonzept

Schonende Ballenablage

Nachdem der Wickelvorgang beendet ist, wird der Wickelrahmen abgesenkt und die hintere Stützwalze angehoben, um den gewickelten Rundballen sanft und schonend abzulegen.

DSC_0398
Schonende Ballenablage
Schonende Ballenablage
Schonende Ballenablage
Schonende Ballenablage

Ballendreher

Der optionale Ballendreher ermöglicht das Ablegen der gewickelte Ballen auf der Stirnseite, die zusätzlichen Folienschichten tragen zu einem erhöhten Schutz vor Beschädigungen bei.

Der Ballendreher ist mit dem parallelogrammgeführten Wickelrahmen verbunden. Während der Ballen abgelegt wird und die hintere Stützwalze angehoben wird, schwenkt der Ballendreher aus und stellt den Ballen auf der Stirnseite ab. Wird der Ballendreher nicht benötigt wird er einfach verriegelt. Kompliziertes An- oder Abbauen entfällt komplett. Der Ballendreher ist so im Wickelrahmen integriert das er weder im Transport noch in Arbeitsstellung  Einfluss auf die kompakten Abmessungen der FastBale hat.

VI FastBale 061
Ballendreher
Ballendreher
Ballendreher
Ballendreher
Ballendreher
Ballendreher

Zuverlässigkeit

Bei der Entwicklung der FastBale standen Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit und eine lange Lebensdauer der Maschine ebenfalls im Vordergrund:

  • Das massive Hauptgetriebe arbeitet mit 1000 U/min Zapfwellendrehzahl. Belastungsspitzen werden so auf ein Minimum reduziert und die Laufruhe wird deutlich erhöht.
  • Die Kraft wird gleichmäßig und schonend auf die geteilten Antriebsstränge für  Rotor und Pickup sowie  Vor-und Hauptkammer mit 1 ¼“ Ketten verteilt.
  • Sämtliche Presskammerwalzen sind mit stabilen und langlebigen Lagern mit einem Durchmesser von 50 mm bestückt. Antriebsseitig werden doppelte 50 mm Lager für maximale Zuverlässigkeit und Lebensdauer verwendet.
  • Mit der serienmäßigen Fettschmierung werden sämtliche Lager der Presskammerwalzen und des Rotors automatisch geschmiert. Die automatische Ölschmierung versorgt zusätzlich sämtliche Ketten mit ausreichend Öl. Dadurch ist eine lange Lebensdauer der Maschine gewährleistet.
VI FastBale 021
Zuverlässigkeit
Zuverlässigkeit
Zuverlässigkeit
Zuverlässigkeit

Vollautomatischer Betrieb

Die FastBale verbindet auf innovative und intelligente Weise Technologie und Technik, für maximale Produktivität und stressfreies arbeiten. Durch den Wegfall des ständigen Start-Stopp-Vorgangs ist der Vollautomatische Betrieb möglich. Dadurch wird zusätzlich auch die Belastungen des Schleppergetriebes, Kupplung und Bremsen deutlich reduziert. Stress und Ermüdung für den Fahrer werden verringert und die Produktivität wird deutlich gesteigert.

FastBale_007
Vollautomatischer Betrieb
Vollautomatischer Betrieb