Vicon RotaFlow RO-C

Kompakt und komplett

Der RotaFlow Ro-C ist das kompakteste Modell der Serie und passt so hinter jeden Schlepper. Zum Lieferumfang gehört eine Schüttelbox zur Bestimmung der Düngereigenschaften. Dank des RotaFlow Systems und seinen vier Schaufeln pro Scheibe werden Überlappungen vermieden und dreieckige Streubilder ermöglicht. Die maximale Arbeitsbreite beträgt 21m.

Vorteile:

  • RotaFlow Streusystem
  • Einfache Bedienung und Einstellung
  • Einfaches Grenzstreuen!

Technische Daten:

RotaFlow RO-C RO-C 700 RO-C 900 RO-C 1400
Behältervolumen 700 l 900 l 1400 l
minimale Einfüllhöhe 96 cm 108 cm 129 cm
Behälterbreite 154 cm 154 cm 176 cm
Füllbreite 148 cm 148 cm 170 cm
Leergewicht 250 kg 270 kg 290 kg
Arbeitsbreite 9 - 18 (20/21) m * 9 - 18 (20/21) m * 9 - 18 (20/21) m *
Ausbringmenge 10 - 230 kg/min 10 - 230 kg/min 10 - 230 kg/min

* In Abhängigkeit von der Düngersorte

Highlights

RotaFlow Streusystem

  • Keine Stöße, kein Zerschlagen, kein Staub: Ein zentraler Aufgabepunkt, progressive sanfte Beschleunigung. Durch die Zentrifugalkraft wird der Dünger Beschleunigt bevor er von den Streuschaufeln aufgenommen wird.
  • Akkurates Streubild: Streubild mit Doppelter Überlappung bringt bisher unerreichte Genauigkeit. 8 Streuschaufeln sorgen für einen konstanten Düngerfluss. Dies ist besonders wichtig für eine hohe Streuleistung und Fahrgeschwindigkeit.
  • Geringe Windanfälligkeit, maximale Toleranz: Ein symmetrisches Streubild dank flacher Streuscheibe und flachem Auswurf parallel zum Boden.
  • Konsequentes Streubild: Acht Streuschaufeln pro Scheibe sorgen für eine gleichmäßige Verteilung – doppelte Überlappung.
  • Präzise Verteilung auch in Hanglagen: Gleicher Aufgabepunkt auf den Streuschaufeln, auch bei seitlicher Neigung.

Einfache Einstellung und Bedienung

  • Der RO-C wird entweder manuell oder hydraulisch gesteuert.
  • Die Arbeitsbreite wird durch die Schaufellänge bestimmt. Die 4 Schaufeln können für den statischen Kalibrierungstest leicht demontiert werden.
  • Die Einstellung der Ausbringmenge ist leicht zugänglich zu handhaben.
  • Der Schlüssel für eine exakte Streuereinstellung ist die Auswahl von Streutabellen anhand der Düngerqualität und des spezifischen Düngergewichtes. Die Vicon RotaFlow Checkliste ermöglicht höchste Streugenauigkeiten unter allen Einsatzbedingungen:
    1. Auswahl Düngerart
    2. Bestimmung der Korngröße und -verteilung
    3. Bestimmung des spezifischen Gewichts
  • Direkter Zugang zu den neuesten Testergebnissen auf: www.streutabellen.de oder http://vicontab.mobi . Außerdem können Sie sich hier die Düngerstreuer- Apps aus dem Google Play Store oder Apple AppStore runterladen!

- Grenzstreuen

  • Vicon bietet die Grenzstreuplatte oder den Schrägstellzylinder für das Grenzstreuen mit dem RO-C an.
  • Beim Grenzstreuen in eine Richtung, wird der Traktor mit einer Entfernung von ca. 2 m vom Feldrand gefahren.
  • Der Traktor wird dabei in die erste Fahrbahn gefahren und streut bis zur Grenze. Der Abstand zur Grenze ist die Hälfte der Arbeitsbreite.