Vicon Andex 644-724-724 Hydro-764

CompactLine Version des Kreiselschwaders mit Arbeitsbreiten von 6,20 m und 7,80 m

Die bewährten Mittelschwader mit TerraLink Quattro System

Mit dem Andex 644, 724, 724 Hydro sowie dem 764 präsentiert Vicon vier Modelle für den Einstieg in die Mittelschwadertechnik. Mit hydraulisch verstellbarer Arbeitsbreiten von 6,20 m bis 7,20 m bzw. 7,00 m bis 7,80 m und 11 Zinkenträgern pro Kreisel kombinieren diese Maschinen kompakte Technik mit hoher Leistungsfähigkeit sowie perfekter Bodenanpassung dank TerraLink Quattro (ausgenommen Andex 644).

Äußerst gleichmäßige und kompakte Schwaden, bedingt durch die optimierten Kurvenbahnverläufe, machen diese Modelle zu universellen Schwadern, egal ob der Einsatz vor dem Ladewagen, der Presse oder dem Häcksler erfolgt.

Der Andex 724 Hydro ist zusätzlich mit hydraulisch absenkbaren Transportachsen ausgestattet, um die Maschine beim Transport und Einsatz anzuheben und abzusenken. Diese Funktion reduziert die Transporthöhe um 40 cm auf insgesamt 3,45 m.

Die Vorteile:

  • Arbeitsbreiten von bis zu 6,20 m und 7,60 m
  • CompactLine Modelle sind mit wartungsfreundlichen Getrieben ausgestattet
  • TerraLink Quattro für ideale Bodenanpassung
  • Hydralisch einstellbare Arbeitsbreite
  • Maximale Wendigkeit dank einem Einschlagwinkel von bis zu 80°

Technische Daten:

  Arbeitsbreite Zinken pro Arm Gewicht
Andex 644 6,35 m 2x10 1360 kg
Andex 724 (Hydro) 6,20-7,20 m 2x11 1600 kg
Andex 764 7,00-7,80 m 2x11 1640 kg
Highlights

CompactLine Getriebe

  • Der Kreiselkopf ist gegen Staub abgedichtet und mit Fett geschmiert.
  • Kurvenbahn und Lagerstellen sind wartungsfrei im Ölbad gelagert.
  • Das Antriebsritzel ist zweifach gelagert. Das sorgt für maximale Stabilität und Lebensdauer.
  • Extra gehärtete Lager mit großem Durchmesser für eine optimale Laufruhe.

Maximale Wendigkeit

  • Der hintere Trägerrahmen mit kontrollierter Lenkanlage ermöglicht verlustfreies Schwaden, auch bei engen Kurven.
  • Auch wenn die Kreisel an einem Hang angehoben werden gleicht das System jede Unebenheit zuverlässig aus
  • Bis zu 80° Einschlagwinkel am Anbaubock und optional gesteuerte Radachsen sorgen bei Vicon für eine unschlagbare Wendigkeit und Manövrierbarkeit.

TerraLink Quattro

  • Vicon Schwader sind so konzipiert, gut geformte und sauber Schwade zu produzieren, erreicht durch höchste Präzision in jedem Bauteil des Schwaders.
  • Die Bodenanpassung sorgt für ein sauberes Rechergebnis. Zu jeder Zeit wird sicher gestelltdass die Grasnarbegeschont und Futterverschmutzung vermieden wird - besonders bei unebenen Feldbedingungen.
  • Das Terralink Quattro-System steuert den Rotor in 3 Dimensionen, mit einer einzigartigen Kombination aus einem Fahrgestell mit Rädern 4 und einem speziellen Rotor-Aufhängungssystem. Dies garantiert eine hervorragende Rechenleistung, auch bei höheren Fahrgeschwindigkeiten.
  • Wartungs- und Verschleißfreie Technik
  • Automatisches Dämpfungssystem für ruhigen Lauf der Kreiselmaschinen
  • Integrierte Vorspannung auf den Vorderrädern - kein Abheben der vorderen Räder und Zinken bei höherer Belastung
  • Optimale Bodenanpassung für saubere Recharbeit bei hohen Fahrgeschwindigkeiten . Alle Räder sind nahe den Zinken 

Hydraulische Arbeitsbreitenverstellung

  • Die Arbeitsbreite kann hydraulisch zwischen 9,60 m und 10,90 m eingestellt werden, um die Schwadbreite perfekt auf den Pick-Up des Ladewagens oder Ballenpresse anzupassen.
  • Eine Skala ermöglicht eine genaue Einstellung vom Fahrersitz aus.