Neu! Vicon Andex 705 EVO - 705 VARIO

CompactLine Zweikreisel-Seitenschwader mit bis zu 7,85 m Arbeitsbreite

Beste Bodenanpassung
Der Andex 705 EVO/VARIO bietet mit einer Arbeitsbreite von 6,65 m als EVO oder max. 7,85 m als VARIO Version eine sehr hohe Flexibilität. Die Bodenanpassung bzw. Konturfolge ist durch das neue TerraLink Plus System, einer Kombination aus dem bewährtem TerraLink Rahmen und einer kardanischen Aufhängung, nochmals verbessert worden.    

Perfektes Grundfutter
Das neue TerraLink Plus System ermöglicht dem Andex 705 EVO/VARIO eine optimierte Bodenanpassung. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat der Andex 705 EVO/VARIO eine um 8° verbesserte Bodenanpassung. Am Vorgewende setzen die Kreisel beim Ablassen zuerst mit dem hinteren Teil des Kreisels auf dem Boden auf und dann kommt erst der vordere Teil hinunter. Beim Ausheben wird der Kreisel erst vorne angehoben und dann hinten. Dies verhindert, dass die Zinken in den Boden einstechen und das Futter unnötig verschmutzt wird. Die Aushubhöhe am Vorgewende beträgt mindestens 500 mm.

Der Andex 705 EVO hat eine Arbeitsbreite von 6,65 m. Der Andex 705 VARIO verfügt über eine 1 oder 2 Schwadablage. Die Arbeitsbreiten betragen dort 6,65 m oder 7,85 m.
Das Schwadtuch klappt automatisch, wenn die Kreisel ein- bzw. ausgeklappt werden. Wird es während der Arbeit nicht benötigt, kann es mechanisch hochgestellt werden.
Der Kreiseldurchmesser vorn beträgt 3.350 mm und hinten 3.230 mm. Das Ergebnis ist ein perfekt geformtes Schwad.
Optional sind Tandemachsen für die Kreiselfahrwerke verfügbar. Für den vorderen Kreisel sind diese lenkbar.
Das neue TerraLink Plus sorgt für eine noch bessere Bodenanpassung. Die Voraussetzung für sauberes Grundfutter.
Serienmäßig ist der Andex 705 EVO / VARIO mit 380/55-17" Bereifung für das Hauptfahrwerk ausgestattet.

 

Technische Daten:

  Arbeitsbreite Zinkenarme Gewicht
705 Evo 6,65m 11/12 2.240 kg
705 Vario 6,65 / 7,85 m 11/12 2.300 kg

CompactLine Getriebe

  • Der Kreiselkopf ist gegen Staub abgedichtet und mit Fett geschmiert.
  • Kurvenbahn und Lagerstellen sind wartungsfrei im Ölbad gelagert.
  • Das Antriebsritzel ist zweifach gelagert. Das sorgt für maximale Stabilität und Lebensdauer.
  • Extra gehärtete Lager mit großem Durchmesser für eine optimale Laufruhe.

TerraLink PLUS

Das neue TerraLink PLUS System ermöglicht eine noch nie dagewesene Bodenanpassung. Die Kombination aus TerraLink und der kardanischen Kreislaufhängung hat die Konturfolge der Kreisel nochmal verbessert.

Der Kreisel hebt beim Ausheben zuerst vorne und anschließend hinten an. Beim Ablassen senkt sich der Kreisel zuerst hinten ab. Ein Einstechen der Zinken in den Boden wird so aktiv verhindert. Die Aushubhöhe am Vorgewende beträgt 500 mm. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat das TerraLink Plus System eine um 8° größere Bodenanpassung

Maximale Wendigkeit

  • Der hintere Trägerrahmen mit kontrollierter Lenkanlage ermöglicht verlustfreies Schwaden, auch bei engen Kurven.
  • Auch wenn die Kreisel an einem Hang angehoben werden gleicht das System jede Unebenheit zuverlässig aus
  • Bis zu 80° Einschlagwinkel am Anbaubock und optional gesteuerte Radachsen sorgen bei Vicon für eine unschlagbare Wendigkeit und Manövrierbarkeit.

2 Schwadoptionen

  • Der Andex 705 VARIO ermöglicht das Ablegen von zwei Schwaden, entweder für kleine Ballenpressen mit hohem Erntevolumen oder für Nachtschwaden für eine optimale Heuqualität.
  • Alternativ können auch zwei Schwade (13,00m Breite) in ein Schwad zusammengelegt werden.

Automatisches Klappen des Schwadtuches

Das Schwadtuch klappt durch die Schwerkraft beim Einklappen des Schwaders in Transportstellung

Wenn das Schwadtuch nicht benötigt wird, kann es in eine Parkposition gestellt werden. Dadurch wird immer gewährleistet, dass der Kreisel richtig auf dem Boden aufsetzt

Ausstattung und Merkmale

  • Bereifung Fahrwerk 380/55-17“
  • Ordentliche Ablage für Hydraulikschläuche und Gelenkwelle
  • Stabile Abstellstütze
  • Kotflügel (Option)
  • Hydraulische Transportverriegelung (Option)Tandemachse (Option)