Vicon Andex 694 EVO – 694 VARIO

Kompakter Seitenschwader mit Arbeitsbreite von 6,90 m

Kompakte Effektivität

Mit der stabilen Rahmenbauweise und dem bewährten TerraLink Quattro Bodenanpassungssystem bietet Vicon einen sehr leicht zu manövrierenden und kompakten Seitenschwader mit Transportfahrwerk. Mit 6,90 m Arbeitsbreite lassen sich im  Doppelschwad bis zu 13,20 m in ein Schwad zusammenführen.

Viele interessante Detaillösungen wie z.B. der clevere durchlaufende Antriebsstrang machen den Andex 694 zu einer  niversellen Lösung für ein breites Einsatzspektrum.

Die Vorteile:

  • 694 EVO bietet eine Arbeitsbreite von 6,90 m
  • 694 VARIO bietet eine Arbeitsbreite von 6,90 m oder 7,70 m
  • Wartungsfreundliches CompactLine Getriebe
  • TerraLink Quattro für ideale Bodenanpassung
  • Maximale Wendingkeit dank einem Einschlagwinkel von bis zu 80°
  • Eine große Überlappung zwischen den beiden Kreiseln ermöglichen auch bei engen Kurvenfahrten eine gleichmäßige Materialübergabe.

Technische Daten:

  Arbeitsbreite Zinkenarme Gewicht
Andex 694 VARIO 6,90 / 7,70 m 11/12 1900 kg
Andex 694 EVO 6,90m 11/12 1750 kg
Highlights

CompactLine Getriebe

  • Der Kreiselkopf ist gegen Staub abgedichtet und mit Fett geschmiert.
  • Kurvenbahn und Lagerstellen sind wartungsfrei im Ölbad gelagert.
  • Das Antriebsritzel ist zweifach gelagert. Das sorgt für maximale Stabitlität und Lebensdauer.
  • Extra gehärtete Lager mit großem Durchmesser für eine optimale Laufruhe.

Maximale Wendigkeit

  • Der hintere Trägerrahmen mit kontrollierter Lenkanlage ermöglicht verlustfreies Schwaden, auch bei engen Kurven.
  • Auch wenn die Kreisel an einem Hang angehoben werden gleicht das System jede Unebenheit zuverlässig aus
  • Bis zu 80° Einschlagwinkel am Anbaubock und optional gesteuerte Radachsen sorgen bei Vicon für eine unschlagbare Wendigkeit und Manövrierbarkeit.

TerraLink Quattro

  • Vicon Schwader sind so konzipiert, gut geformte und sauber Schwade zu produzieren, erreicht durch höchste Präzision in jedem Bauteil des Schwaders.
  • Die Bodenanpassung sorgt für ein sauberes Rechergebnis. Zu jeder Zeit wird sicher gestelltdass die Grasnarbegeschont und Futterverschmutzung vermieden wird - besonders bei unebenen Feldbedingungen.
  • Das Terralink Quattro-System steuert den Rotor in 3 Dimensionen, mit einer einzigartigen Kombination aus einem Fahrgestell mit Rädern 4 und einem speziellen Rotor-Aufhängungssystem. Dies garantiert eine hervorragende Rechenleistung, auch bei höheren Fahrgeschwindigkeiten.
  • Wartungs- und Verschleißfreie Technik
  • Automatisches Dämpfungssystem für ruhigen Lauf der Kreiselmaschinen
  • Integrierte Vorspannung auf den Vorderrädern - kein Abheben der vorderen Räder und Zinken bei höherer Belastung
  • Optimale Bodenanpassung für saubere Recharbeit bei hohen Fahrgeschwindigkeiten . Alle Räder sind nahe den Zinken