Vicon Fanex 834T - 1134T

Gezogene Wender mit 8,30 und 11 m Arbeitsbreite verbinden Leistungsfähigkeit mit geringem Kraftbedarf

Hohe Leistung, geringe Kraftbedarf

Die Modelle Fanex 834T und 1134T bieten große Arbeitsbreiten von 8,30 m und 11,00 m und sind dank des Fahrwerkskonzeptes trotzdem geeignet für kleinere Traktoren.  Die beiden gezogenen Wender stellen einen geringen Anspruch an den Schlepper. Ebenso verteilt sich das Gewicht auf viele Räder unter den Kreiseln und somit warden Bodenverdichtungen minimiert. Ein großer Vorteil in Zeiten von hohen Spritpreisen

Die Vorteile:

  • Gezogene Transportlösung – Ideal für kleine Traktoren
  • Geringe Transportabmessungen
  • Hydraulische Klappung aus der Kabine
  • Ackerschienenanhängung / Zugmaulanhängung für einfaches An- und Abhängen
  • 7 Zinkenarme an jedem Rotor für eine optimale Verteilung des Ernteguts
  • 10 mm starke Zinken mit 80 mm Windungsdurchmesser
  • Zwei ineinander geschobene und durchgehend verschweißte U-Profile für höchste Stabilität

Technische Daten:

  Arbeitsbreite Kreisel/Zinken Gewicht
Fanex 834T 8,30 m 6/7 900 kg
Fanex 1134T 11,00 m 8/7 1215 kg
Highlights

Einfacher Transport

  • Beide Fanex-Wender lassen sich auf einfachste Weise von Transport- in Arbeitsstellung umstellen.
  • Während des Transports werden die Räder für einen ruhigen und sicheren Lauf fixiert.
  • Die Laufräder sind auf 18“ vergrößert worden, um während der Arbeit und des Transportes noch mehr Stabilität zu gewährleisten.
  • Beide Modelle sind für 40 km/h geeignet.
  • Die Klappung und Grenzstreueinrichtung wird hydraulisch aus der Kabine heraus bedient.

ProLine Getriebe

ProLine – stabil und wartungsfrei

  • Durch die am Rahmen angeflanschte Bauart hat das Getriebe darüber hinaus keinerlei tragende Funktion und ist somit losgelöst von allen Verwindungskräften, die auf den Rahmen wirken. Ein Garant für längste Lebensdauer.
  • Das vollkommen geschlossene und permanent geschmierte Vicon Ölbadgetriebe bietet perfekten Schutz vor Verschleiß – keine Wartung nötig
  • Kein Eindringen von Staub und Wasser. Keine Korrosion
  • Doppellager auf beiden Seiten der Antriebswelle für höchste Haltbarkeit, die härtesten Bedingungen standhalten.
  • Die Zweifachlagerung von Antriebsritzel und Tellerrad garantiert die maximale Langlebigkeit des Getriebes.

 

 

 

 

Super-C Zinken

Super-C Zinken – geringer Wartungsaufwand

  • Die Flachen Zinkenarme liegen mit der gesamten Breite an der Rotorplatte auf. Dies hat den großen Vorteil, dass auftretende Kräfte besser abgefangen werden können als bei einer punktuellen Auflage.
  • Die Super-C Zinken können für unterschiedliche Futterarten in drei Positionen eingestellt werden. Für schwere Silage kann der Winkel aggressiver und für leichtes Futter weniger aggresiv eingestellt werden.
  • Die Zinken haben einen Durchmesser von 10 mm und einen Windungsdurchmesser von 80 mm.
  • Die Super-C Zinken garantieren eine gute Aufnahme und Bearbeitung des Erntegutes. Gleichlange Zinken haben den Vorteil, dass die Belastung für beide Zinken gleich groß ist. Dies sichert eine lange Lebenserwartung  der Zinken.

Streuwinkelverstellung

Der Weg zur Qualitätsfuttererzeugung

  • Mit der dreistufigen Streuwinkelverstellung erreichen Sie eine optimale Abstimmung auf alle Erntebedingungen und schnellere Trocknung in gleicher Zeit bei minimierten Verlusten. So erzeugen Sie Qualitätsfutter.
  • Gleich lange Federzinken sind Garant für die saubere Aufnahme der Mähschwade und eine homogene Breitablage.
  • Futterverschmutzung wird durch das stufenweise Durchkämmen der Grasstoppel vermieden.

Heavy Duty Hauptrahmen

  • Rechteckprofil mit nur einer Schweißnaht für maximale Festigkeit.
  • Fanex Profile sind komplett geschlossen und das durchgehende Material bürgt für höchste Stabilität.
  • Doppelkreuzgelenke stellen eine schlagfrei und effiziente Kraftübertragung sicher.
  • Die Gelenkpunkte sind extrem breit ausgelegt, speziell gelagert und können nachgeschmiert werden - für dauerhafte Einsatzsicherheit.