Vicon EXTRΔ 628 FT – 632 FT

Frontscheibenmähwerk mit Aufbereiter

Die Modelle Vicon EXTRΔ 628FT-632FT haben eine perfekte Konstruktion der gezogenen Mähwerksaufhängung und können somit der Bodenkontur exakter folgen. Der Schwerpunkt befi ndet sich nahe am Schlepper und dank der äußerst kompakten Bauweise kann der gesamte Mähbereich bestens überblickt werden.
Der EXTRΔ Mähbalken mit seinem niedrigen Geräuschpegel und dem geschweißten Mähbalkengehäuse wird in alle Mähwerke der EXTRΔ Baureihe eingebaut.

In Kombination
Vicon EXTRΔ 628FT und 632FT können mit vielen Vicon Aufbereitungsmähwerken kombiniert werden, zum Beispiel mit der EXTRΔ 800 Pro Serie, dem EXTRΔ 632T und dem EXTRΔ 690T (BX), oder solo eingesetzt werden. Folglich sind sie extrem vielseitig einsetzbar. Mit den jeweiligen Arbeitsbreiten von 2,80 m, und 3,20 m ist die Flächenleistung entsprechend groß.

Ein Gerät für Profis
Die neuen Modelle Vicon EXTRΔ 628FT und 632FT haben eine perfekte Konstruktion der gezogenen Mähwerksaufhängung und können somit der Bodenkontur exakter folgen. Der Schwerpunkt befindet sich nah am Schlepper und dank der äußerst kompakten Bauweise kann der gesamte Mähwerksbereich bestens überblickt werden.

Einfache Bedienung
Durch die intelligente Konstruktion der Aufhängung erhält man freie Sicht über den gesamten Mähbereich sowie einen Überblick beim Transport. Die Bodenfreiheit beim Transport sowie beim Wenden auf dem Vorgewende beträgt 350 mm.

Technische Daten:

  Arbeitsbreite Anzahl der Mähscheiben Aufbereiter Leistung, min.
EXTRΔ 628FT 2,80 m 8 SemiSwing 60/80 kW/PS
EXTRΔ 632FT 2,80 m 8 SemiSwing 60/80 kW/PS
Highlights

EXTRΔ Mähbalken

Geräuscharmer Mähbalken
Der EXTRΔ Mähbalken wurde für geringen Wartungsaufwand und sehr leisen Betrieb neu entwickelt. Der geräuscharme Betrieb des neuen Mähbalkens ist sofort wahrnehmbar - und an langen hecktischen Arbeitstagen sehr willkommen. Die im Ölbad laufenden schräg verzahnten Getrieberäder sorgen für effiziente Kraftübertragung.

Mähbalken
Der EXTRΔ Mähbalken hat eine hohe Ölkapazität für eine sehr niedrige Betriebstemperatur. Dies garantiert eine effiziente Ölkühlung und Schmierung des gesamten Mähbalkens. Der voll geschweißte Mähbalken mit überlappenden C-Profilen ist ebenso verwindungssteif wie robust und gewährleistet überragende Haltbarkeit.

Gegenläufige Mähscheiben

Mit je drei Klingen für ein tadelloses Schnittbild
Drei Klingen pro Mähscheibe - das garantiert echtes Nonstop-Mähen! Der Verschleiß pro Mähklinge ist im Vergleich zu einer Zwei-Klingen-Scheibe um ein Drittel geringer.
Außerdem wird der Antrieb gleichmäßiger belastet, so dass die verfügbare Leistung optimal ausgenutzt werden kann. All diese Vorteile sind an dem absolut sauberen Schnittbild erkennbar. Die Stahlklingen sind im Winkel so angeordnet, dass das Mähgut zügig nach oben in Richtung Aufbereiter abfließt.

Das Erfolgsgeheimnis: gegenläufige Mähscheiben
Alle Vicon-Scheibenmäher haben eine gerade Anzahl an Mähscheiben, die sich paarweise gegeneinander drehen. Bei dieser Lösung fließt das Mähgut ungehindert über den Balken hinweg. Auch bei feuchten Bedingungen kommt es zu keiner unerwünschten Streifenbildung.

SemiSwing Aufbereitung

Höchste Aufbereitungsintensität und geringe Verstopfungsgefahr
Die Position und auch die leichte Krümmung am Ende des Aufbereiterfingers garantiert einen optimalen Transport des Futters vom Aufbereiterrotor gegen die Aufbereiterplatte mit Fischhautstruktur. Das Ergebnis ist, dass Verstopfungen vermieden werden und ein optimal aufbereitetes Futter.

Vicon rüstet die neue Generation Mähwerke mit SemiSwing- Aufbereiterfinger aus. SemiSwing Finger sind tangential angebracht. Der Vorteil der tangentialen Anordnung im Vergleich zu radial angebrachten Fingern liegt darin, dass eine höhere Kraft nötig ist, um den Finger aus der Arbeitsposition zu bewegen.
Dafür benötigt man eine Kraft von 22 kg. Diese Eigenschaft bietet zwei Vorteile:

  • Intensives Aufbereiten auch bei hohen Futtermassen, da die Finger in Arbeitsposition verharren.
  • Minimaler Verschleiß im Drehpunkt, da die tangential angeordneten Finger sich weniger im Drehpunkt bewegen.

Innovative Aufhängung

  • Die neu konstruierte Aufhängung der EXTRA Modelle ermöglicht noch bessere Pendelbewegungen sowie einen gleichmäßigeren Bodendruck.
  • Die beiden großen Entlastungsfedern wurden für eine verbesserte Seitenstabilität weiter nach außen gesetzt, wodurch die Grasnarbe optimal geschützt wird.
  • Darüber hinaus ermöglicht die innovative Aufhängung eine Queranpassung von 24° und gewährleistet somit eine hervorragende Anapssung des Gerätes an unebene Bodenkonturen sowie höhere Arbeitsgeschwindigkeiten.

'Non-Stop' Anfahrsicherung

  • Für den maximalen Schutz des Mähbalkens sind die Mähwerke mit der Vicon 'NonStop'-Anfahrsicherung ausgestattet.
  • Beim Auftreffen auf ein Hindernis schwenkt das Mähwerk nach hinten und oben zurück. Nach dem Passieren schwenkt es automatisch in die Arbeitsposition zurück.