Vicon Andex 1304 PRO

Vierkreiselschwader mit ISOBUS-Komfortbedienung

Effizienz und Innovation als Standard
Der Andex 1304 PRO hat neben der hydraulisch einstellbaren Schwad- und Arbeitsbreite weitere Merkmale, welche die tägliche Arbeit angenehm gestalten. Serienmäßig verfügt er unter anderem über die wartungsfreien Pro Ölbadgetriebe mit der einstellbaren Kurvenbahn. Ein Einschlagwinkel von 80° macht den Vicon Andex 1304 PRO enorm wendig, was besonders beim überbetrieblichen Einsatz von Vorteil ist.

Alles unter Kontrolle dank ISOBUS
Neben den Basisfunktionen des Andex 1304 verfügt die PRO-Variante über eine ISOBUS-Komfortbedienung. In Kombination mit einem ISOBUS-fähigen Terminal, wie beispielsweise dem IsoMatch Tellus PRO oder dem IsoMatch Tellus GO+, wird der Andex 1304 PRO zu einem voll ISOBUS-fähigen Schwader, welcher sich bequem vom Schleppersitz aus bedienen lässt.

Die Arbeitsbreite wird via Terminal stufenlos zwischen 10,00 bis 12,50 m eingestellt.
Jeder Kreisel kann einzeln ausgehoben beziehungsweise abgesenkt werden.
Speichern der Schwadbreite möglich.
Quattro-Fahrgestell für eine sehr gute Konturfolge. Optional gibt es nachlaufgelenkte Tandemachsen für alle Kreisel.
Bei dem Andex 1304 Pro EL kann die Rechhöhe individuell für jeden Kreisel elektrisch eingestellt werden.
Für die sichere Arbeit im Feld und den Transport auf der Straße ist eine Druckluftbremsanlage serienmäßig.

   

Technische Daten:

  Arbeitsbreite (m) Zinkenarme/Zinken Gewicht (kg)
Andex 1304 PRO 10,00 - 12,50 4x12/4 4.700

4,00 m Transporthöhe

Der Andex 1254 und 1304 (PRO) lässt keinen Grund Zeit zu verschwenden, auch nicht beim Bewegen zwischen 2 Feldern. Die Rotoren werden einfach hochgeklappt und dem sicheren Straßentransport mit einer Transporthöhe von 4,00 m steht nichts im Weg. Die Traktorkabine muss nicht verlassen werden, um die Zinkenarme zu entfernen. Große Transporträder und Hydraulikbremse sind Standard.

Für die optimale Lagerung sind alle Zinkenarme abnehmbar und eine Abstellhöhe von 3,40 m wird erreicht. Eine stabile Abstellstütze sorgt für ein schnelles und störungsfreies An- und Abkuppeln.

10,00-12,50 m Arbeitsbreite

Die Arbeitsbreite wird hydraulisch aus der Schlepperkabine eingestellt. Gleichzeitig verändert sich dann auch die Schwadbreite. Somit kann das Schwad immer auf die folgende Maschine angepaßt werden. Alle Funktionen werden parktischer Weise aus der Schlepperkabine angesteuert. Die Arbeitsbreite kann zwischen 10,00 m und 12,50 m eingestellt werden. Dadurch ergibt sich eine Schwadbreite von 1,20 – 2,20 m.

ISOBUS-Steuerung

  • Die Bedienung des Andex 1304 PRO und des Andex 1505 erfolgt mit dem IsoMatch Tellus PRO oder dem Tellus GO+. Alternativ kann auch jedes andere ISOBUS-fähige Terminal verwendet werden.
  • Das IsoMatch Tellus PRO Terminal ist in der Lage 2 voneinander völlig unabhängige ISOBUS-Applikationen auf einem Bildschirm darzustellen. In der Praxis bedeutet dies bspw. den gleichzeitigten Zugriff und die Kontrolle auf das Anbaugerät sowie die Schlagkartei ohne den Bildschirm wechseln zu müssen.
  • Das IsoMatch Tellus GO+ Terminal ist ein ISOBUS-Universalterminal. Dieses vielseitige Terminal wurde für schnelle und einfache Bedienung von ISOBUS-Geräten entwickelt und gibt dem Anwender die Möglichkeit seine Maschine intuitiv und effizient zu bedienen

Vorgewendemanagement

Der Andex 1254 und 1304 (PRO) verfügt über ein verbessertes Vorgewendemanagement. Zusätzlich zu der hohen Bodenfreiheit der Rotoren im Vorgewende, ist es möglich die zeitliche Verzögerung der hinteren Rotoren zur Fahrtgeschwindigkeit und den Feldbedingungen auszugleichen. Das wird unkompliziert und einfach mechanisch gelöst.

Elektrische Kreiselhöhenverstellung

  • Elektrische Kreiselhöhenverstellung für alle 4 Kreisel individuell
  • Arbeitshöhe kann abgespeichert und später wieder aufgerufen werden
  • Steuerung via ISOBUS
  • Reihenschaltung der Rotoren

iM FARMING

Smart efficient easy farming

ISOBUS

Wenn eine Kaufentscheidung ansteht, ist es heute nicht immer einfach, die optimale Lösung aus dem breiten Marktangebot zu finden. Der technologische Fortschritt bei Traktoren und Geräten ist groß, sie werden vielfach mit Hightech-Elektronik ausgestattet. Wir verstehen die damit verbundene Komplexität und haben es uns zum Ziel gesetzt, sie mit einfachen und zukunftsorientierten Lösungen auszurüsten. Deshalb haben wir die ISOBUS Universal-Termials IsoMatch Tellus Pro und IsoMatch Tellus GO+ entwickelt, die für einfache Maschinenbedienung und effizientes Arbeiten gedacht sind. 

Mehr zu ISOBUS Universal Terminals >

Compatibility-Check-jpg-g4o4jih263

IsoMatch Tellus PRO

IsoMatch Tellus PRO 12“-Terminal bietet Ihnen die optimale Lösung für ein automatisches All-in-one Steuerungssystem von der Traktorkabine aus. 

IsoMatch Tellus PRO ist das Zentrum, das alle Ihre ISOBUS-Maschinen verbindet und sowohl Precision Farming Anwendungen ausführt, als auch mit Farm-Management Systemen kommuniziert. 

Mit diesem Terminal holen Sie das Maximum aus Ihren Pflanzenbeständen und Ihren Maschinen. Durch Nutzung der variablen Applikationsmengensteuerung und der automatischen Teilbreitenschaltung sparen Sie Düngemittel, Pflanzenschutzmittel und auch Saatgut. Mit zwei Bildschirmen im IsoMatch Tellus PRO haben Sie die Möglichkeit, zwei Maschinen oder Vorgänge gleichzeitig zu überwachen. 

Mehr zum Tellus PRO > 

IMTellusPRO_Front-rotated-wide3

IsoMatch Tellus GO+

Einfache Anwendung. Volle Kontrolle. 
Mit dem IsoMatch Tellus GO+ lassen sich Geräte auf ganz unterschiedliche Weise bedienen. Der Fahrer steuert die Maschine so, wie er es für erforderlich hält: Die Grundeinstellung nimmt er über den Touchscreen vor. Während der unruhigeren Fahrt benutzt er alternativ die fühlbaren Tasten oder den Drehgeber. Noch nie war die Steuerung von ISOBUS-Geräten so einfach. 

Erster Schritt in Richtung Präzisionslandwirtschaft    
Der IsoMatch Tellus GO+ erleichtert Betrieben den Schritt in Richtung Präzisionslandwirtschaft. Die integrierte Software IsoMatch GEOCONTROL, steigert die Effizienz und spart Zeit und Kosten. Zur Software-Ausstattung gehören ein manuelles Spurführungssystem, die automatische GPS-Teilbreitenschaltung sowie die ortsspezifische Mengenausbringung – ob mit Düngerstreuern, Pflanzenschutzspritzen oder Sämaschinen. 

Mehr zum Tellus GO+ >

TellusGOplus