Vicon erhält die Auszeichnung zur „Maschine des Jahres 2018“ für seine GEOMOW Lösung

 

Vicons EXTRA 7100T GEOMOW® erhält in der Kategorie Futterernte die Auszeichnung zur „Maschine des Jahres 2018“ auf der diesjährigen Agritechnica.

In der Kategorie Futtererntetechnik erhielt diesmal das Vicon EXTRA 7100T GEOMOW® den begehrten Titel zur „Maschine des Jahres 2018“. GEOMOW® erleichtert dem Fahrer die Arbeit erheblich und beinhaltet ein automatisches Vorgewendemanagement sowie eine Überlappungskontrolle zwischen dem Frontmähwerk und der Heckkombination. Die Überlappung wird während der Arbeit automatisch angepasst. In Kurvenfahrten wird sie automatisch erhöht und auf langen, geraden Stücken automatisch reduziert. Somit arbeitet die Mähkombination immer mit der größtmöglichen Arbeitsbreite.

Es ist bereits das dritte Mal innerhalb von 6 Jahren, dass die Kverneland Group diese Auszeichnung für eines ihrer Mähwerke erhält. Aus der neuen Baureihe EXTRA 700, erhielt schon das EXTRA 736T Vario mit der neuen QuattroLink Aufhängung die Auszeichnung zur „Maschine des Jahres 2017“. Das Vicon EXTRA 332XF wurde 2014 für die zwei aktiv angetriebenen Schnecken des Scheibenmähwerks, welche das Erntegut zur Mitte transportieren und ablegen, zur „Maschine des Jahres“ ausgezeichnet.

23. November 2017