Vicon RV 5216 - 5220 FlexiWrap PLUS

Press-Wickelkombination mit variabler Ballenkammer.

Ballendurchmesser von 0,60 m bis 1,65 m und 2,00 m

Integrierte Press-Wickelkombination

Vicon FlexiWrap hat alle Eigenschaften der Standard RV 5200 PLUS Serie und des FlexiWrap Systems, das in einem Durchgang presst und wickelt. Das Hochgeschwindigkeits-Wickeln garantiert, dass das Wickeln beendet ist, bevor der nächsten Ballen fertig ist – schnelles und effizientes integriertes Pressen.

Die Vicon FlexiWrap Baureihe ist für anspruchsvolle Bedingungen konzipiert und eignet sich gleichermaßen für den Einsatz in Silage, Heu und Stroh.
Die große 560/45-R22.5 Bereifung sorgt für eine hohe Bodenschonung und einen laufruhigen Straßentransport.
Die Steuerung von Runballenpresse und Wickler erfolgt mittels ISOBUS. Alle wichtigen Einstellungen werden vom Traktorsitz aus vorgenommen.
Die direkte Ballenübergabe auf den Wickeltisch garantiert schnelles und störungsfreies Arbeiten auch in bergigem Gelände.
Die automatische Achsentlastung gewährleistet eine hohe Traktion in schwierigem Gelände und eine hohe Bodenschonung bei Kurvenfahrten.
Der Doppelsatellit wickelt die Rundballen innerhalb kürzester Zeit luftdicht ein. Die direkte Ballenübergabe sorgt für kurze Prozesszeiten.

    

    

Technische Daten: 

  RV 5216 SC-14 PLUS FlexiWrap RV 5216 SC-25 PLUS FlexiWrap RV 5220 SC-14 PLUS FlexiWrap RV 5220 SC-25 PLUS FlexiWrap
Ballengröße (m) 1,20 x 0,6-1,65 1,20 x 0,6-1,65 1,20 x 0,6-2,00 1,20 x 0,6-2,00
Ballenkammer 5 Einzelriemen /3 Walzen 5 Einzelriemen /3 Walzen 5 Einzelriemen /3 Walzen 5 Einzelriemen /3 Walzen
Pickup (m) 2,20 2,20 2,20 2,20
Schneidwerk SuperCut-14 SuperCut-25 SuperCut-14 SuperCut-25

PowerBind Netzbindung

  • Einer der schnellsten Netzbindungen für mehr Benutzerfreundlichkeit und Produktivität.
  • Das Netz wird aktiv von einem Zuführarm gehalten und in die Ballenkammer eingeführt.
  • Eine korrekte und zuverlässige Netzzuführung.
  • Keine Gefahr von Störungen durch externe Faktoren, wie z.B. Wind oder Erntegut.
  • Wenn die vorgewählte Ballengröße zu 90% erreicht ist, wird die Netzbindung vorbereitet und der Zuführarm wird vorgeschwenkt.
  • Niedrige Ladehöhe für komfortables Austauschen. Zum Austausch der leeren Rolle wird nur der Halter herausgeschwenkt und die Netzrolle kann gewechselt werden.
  • Das PowerBind System ermöglicht die Netzabdeckung über die Ballenkanten hinaus.

Intelligent Density 3D

  • Die Einstellung und Auswahl der korrekten Ballendichte ist entscheidend für eine gute Ballenqualität. Dies gilt besonders dann, wenn die Presse während der gesamten Saison in verschiedenen Erntegütern, wie Stroh, Heu und Silage, eingesetzt wird und der Pressdruck angepasst werden muss.
  • Die neue Intelligent Density 3D Anwendung stellt drei vorkonfigurierte Ballendichten im Bedienungsmenü zur Verfügung, jeweils eine auf Stroh, Heu und Silage zugeschnitten.
  • Es muss lediglich der Ballendurchmesser und gewünschte Pressdruck für die Einsatzbedingungen vorgewählt werden.
  • Dies vereinfacht den Wechsel zwischen den einzelnen Erntegütern und vermindert das Risiko von Fehlbedienungen.
    • Sie wollen trockenes Stroh mit höchsten Ballengewichtenpressen? Maximale Pressdichte in jeder Ballenzone.
    • Sie wollen Heu mit einer perfekten Qualität pressen? Weicher Ballenkern und ansteigende Verdichtung nach außen
    • Nasse Silage? Ansteigender Pressdruck bis zum maximalen Druck nach
    • Nasse Silage? Ansteigender Pressdruck bis zum maximalen Druck nach außen.

FlexiWrap Ballenübergabe

  • Sobald das Netz um den Ballen gewickelt wird fährt der Wickeltisch für die Ballenübergabe unter die Heckklappe der Presse um dort den fertig gepressten Ballen zu übernehmen.
  • Der Ballen wird aus der Presskammer direkt auf den Wickeltisch abgelegt. Es sind dort keine weiteren Schritte für die Ballenübergabe notwendig.
  • Dies garantiert eine sichere Ballenübergabe wobei ausgeschlossen wird, dass der Ballen, gerade in bergigem Gelände, vom Wickeltisch rollen kann.
  • Sobald der Ballen auf dem Wickeltisch liegt, wird der Tisch in Wickelposition gefahren. Dort beginnt umgehend der Wickelvorgang

FlexiWrap – Wickeltisch

  • Der Wickeltisch hat vier Endlosriemen und zwei Stützrollen, die eine sichere Ballenführung auf dem Wickeltisch garantieren ohne dass die Gefahr einer Folienbeschädigung besteht.
  • Die beiden Vorstrecker garantieren, dass das Einwickeln des Ballens fertig ist bevor der nächste Ballen gepresst worden ist.
  • Die Vorstrecker sind sehr dicht am Ballen positioniert, um so wenig Luft wie möglich mit einzuwickeln.
  • Der fertig eingewickelte Ballen kann automatisch oder auch manuell abgelegt werden. Der Fahrer kann die Ballen auch in einer Linie ablegen, damit beim Einsammeln keine unnötigen Fahrten auf dem Land erfolgen.
  • Der niedrig montierte Wickeltisch gewährleistet ein schonendes Entladen der Ballen.  Als Option kann die Vicon FlexiWrap mit einem Ballendreher ausgestattet werden. Der Ballen wird dann auf die Stirnseite abgelegt. Hier befinden sich die meisten Folienlagen, was die Gefahr einer Folienbeschädigung auf ein Minimum reduziert.

Rotor

SuperCut-25 Schneidwerk

  • Das SC-25 Schneidwerk ermöglicht eine Schnittlänge von 40 mm. Die kurze Schnittlänge bewirkt eine höhere Ballendichte, verringert den Luftgehalt und verbessert die Milchsäuregärung. Das Ergebnis ist eine optimale Silagequalität.
  • Der Nutzer kann zwischen den Schneiden 5,13,1 oder 0 wählen. Diese sorgen für maximale Flexibilität.
  • Das SC-25 Schneidwerk ist mit einer dualen Messersicherung versehen. Jedes Messer ist mit einer Feder gesichert und kann sich in zwei Richtungen bewegen.

 

SuperCut-14

  • Das SC-14 Schneidwerk ermöglicht einen schnellen und gleichmäßigen Gutfluss in die Ballenkammer. Mit einer Schnittlänge von 70 mm ist es die ideale Lösung für feste Ballen und erstklassige Silagequalität.
  • Die Einzelmessersicherung schützt jedes einzelne Messer vor Fremdkörpern und schwenkt nach Durchlauf des Hindernisses zurück in die Schnittposition.

 

PowerFeed Rotor

  • Die Leistungsfähigkeit des Rotors überzeugt in allen Futterarten und garantiert hohe Einsatzsicherheit.
  • Der PowerFeed Rotor besitzt 13 Rotorfinger, die das Material proaktiv mit in die Presskammer zwingen. Dadurch werden eine höhere Leistung und ein unmittelbarer Ballenstart erzielt.

Absenkbarer Schneidwerksboden für einfache Beseitigung einer Blockade

  • Der absenkbare Schneidwerksboden unterhalb des Rotors ermöglicht dem Fahrer vom Schleppersitz aus die Blockaden im Rotor, ohne Verluste, zu entfernen.
  • Nach Absenken des Bodens wird die Zapfwelle wieder eingeschaltet und nach Beseitigung der Blockade wird der Boden wieder angehoben.

Stabile Fahrwerkskonstruktion

Die FlexiWrap Press-Wickelkombination ist auf einem stabilen Rahmen mit einer Tandemachse aufgebaut. Für ein Höchstmaß an Stabilität auch in schwierigem Gelände sorgt unter anderem die niedrige Position des Wickeltisches. Die großvolumige Bereifung (560/45-R22.5, optional 710/35-R22.5) ist ideal für alle Bedingungen und garantiert in Verbindung mit der Tandemachse hervorragende Fahreigenschaften.