Vicon Fanex 604 - 804

Kompakte Kreiselzettwender mit einer Arbeitsbreite von 6,05 bis 8,05 m – ideal für die Heuernte

Die ideale Maschine für die Heuernte

Die Vicon Fanex 604 und 804 sind für die Heuernte gebaut.  Beide Modelle sind mit vielen Vorteilen, wie zwei Schwingungsdämpfern, einem starken V-förmigen Anbaurahmen und einer zentralen Grenzstreueinrichtung ausgestattet. Die Wender bieten eine erhebliche Leistung mit ihrer Kombination aus 6/8 Kreiseln und 6,05/8,05 m Arbeitsbreite. Die sehr kleinen Kreisel sind für eine optimale Leistung bei der Heuernte ausgelegt.

Die Vorteile:

  • Wartungsfreundliches CompactLine Getriebe mit nur einem Schmiernippel
  • Geringes Gewicht und geringer Leistungsbedarf
  • Serienmäßig mit Schwingungsdämpfern und einem stabilen Rahmen
  • HexaLink Kupplungen am Fanex 804 sichern eine Kompakte Transportposition
  • Rotordurchmesser 500 mm
  • Doppelte Lagerung des Kreiselantriebes erhöht die Lebensdauer
  • Super-C Zinken mit großem Durchmesser für lange Lebensdauer
  • Einfache Einstellung des Streuwinkels über 3 Stufen

Technische Daten:

Fanex 604 6,05 m 6/5 670 kg
Fanex 804 8,05 m 8/5 960 kg
Highlights

HexaLink Finger-Kupplungen

Fanex 804 mit geringer Transportbreite

  • Trotz seiner 8,00 m Arbeitsbreite lässt sich der Fanex zu einer kompakten Einheit klappen und bleibt dabei unter 3,00 m Transportbreite.
  • Die beiden äußeren Rotoren sind mit der neuen Vicon HexaLink Finger Kupplung verbunden, weshalb es möglich ist, diese Kreisel zum Transport um 180° zu klappen. Die übrigen Rotoren werden mit doppelten Kreuzgelenken angetrieben, was eine robuste und effiziente Kraftübertragung sicherstellt.

Streuwinkelverstellung

Der Weg zur Qualitätsfuttererzeugung

  • Mit der dreistufigen Streuwinkelverstellung erreichen Sie eine optimale Abstimmung auf alle Erntebedingungen und schnellere Trocknung in gleicher Zeit bei minimierten Verlusten. So erzeugen Sie Qualitätsfutter.
  • Gleich lange Federzinken sind Garant für die saubere Aufnahme der Mähschwade und eine homogene Breitablage.
  • Futterverschmutzung wird durch das stufenweise Durchkämmen der Grasstoppel vermieden.

Super-C Zinken

Super-C Zinken – geringer Wartungsaufwand

  • Die Flachen Zinkenarme liegen mit der gesamten Breite an der Rotorplatte auf. Dies hat den großen Vorteil, dass auftretende Kräfte besser abgefangen werden können als bei einer punktuellen Auflage.
  • Die Super-C Zinken können für unterschiedliche Futterarten in drei Positionen eingestellt werden. Für schwere Silage kann der Winkel aggressiver und für leichtes Futter weniger aggresiv eingestellt werden.
  • Die Zinken haben einen Durchmesser von 10 mm und einen Windungsdurchmesser von 80 mm.
  • Die Super-C Zinken garantieren eine gute Aufnahme und Bearbeitung des Erntegutes. Gleichlange Zinken haben den Vorteil, dass die Belastung für beide Zinken gleich groß ist. Dies sichert eine lange Lebenserwartung  der Zinken.

Heavy Duty Hauptrahmen

  • Rechteckprofil mit nur einer Schweißnaht für maximale Festigkeit.
  • Fanex Profile sind komplett geschlossen und das durchgehende Material bürgt für höchste Stabilität.
  • Doppelkreuzgelenke stellen eine schlagfrei und effiziente Kraftübertragung sicher.
  • Die Gelenkpunkte sind extrem breit ausgelegt, speziell gelagert und können nachgeschmiert werden - für dauerhafte Einsatzsicherheit.

Schwingungsdämpfer

  • Vicon Schwingungsdämpfer sorgen für eine ausgezeichnete Bodenanpassung und einen ruhigen Lauf
  • Breite Anlenkung für höchste Laufruhe
  • Kein Aufschaukeln der Maschine, d.h. gleichmäßiges Streubild
  • Tiefe Anlenkung am Dreipunktbock für sichere Abstützung beim Transport
  • Kein Auflaufen bei Bergabfahrt und somit in allen Lagen optimale Arbeitsqualität

 

Nachtschwaden

Mit dem optionalen Reduziergetriebe können Nachtschwaden gemacht werden.

Der Kreisel dreht mit einer geringeren Drehzahl und legen das Erntegut in kleine Schwaden.