Die Zukunft der Landwirtschaft gehört der nächsten Generation

Präzisionslandwirtschaft wird immer mehr die Norm und ihre Bedeutung und ihr Einfluss wird in Zukunft noch weiter zunehmen. Das aktuelle Angebot von Lieferanten bietet Landwirten zahlreiche Optionen und Lösungen, um mit weniger mehr produzieren zu können; verwenden Sie Ihre Mittel effizienter und erhöhen damit Nachhaltigkeit und Ihre Gewinne.

Kverneland Group – Der Erfinder des ISOBUS-Standards

Kverneland Group ist der Erfinder des ISOBUS-Standards. Der Ausgangspunkt war und ist, dass ISOBUS die Grundlage ALLER Konnektivität ist. Plug & Play ist das, was Landwirte benötigen. Auf dieser Grundlage konzentrieren wir uns auf die Entwicklung zukünftiger Standards, wie z. B. HighSpeed ISOBUS und Drahtlostechnologien

Unsere Stärke besteht auch darin, dass wir immer Kompatibilität sicherstellen. Landwirte können mit ein paar Mausklicks die AEF-Datenbank für eine einfache Kompatibilitätsprüfung verwenden. Landwirte sollten sich keine Sorgen darüber machen müssen, ob ihr gekaufter Traktor oder ihre Maschine miteinander kommunizieren können oder nicht. Mit einem angeschlossenen ISOBUS Terminal sollte dies einfach sein und nichts anderes als einfach. Letztendlich haben wir langjährige Erfahrungen bei GEO-Systemen aufgebaut: intelligente Maschinen, die unter Verwendung von (RTK) GPS & Autosteer, smarten Regelkreisen (z. B. GEOSEED®), Teilbreiten- und variabler Mengensteuerung (z. B. GEOSPREAD®) und der Verwendung von Smart-Sensor-Technologie mit präziser Genauigkeit arbeiten. Insbesondere der letzte Punkt (Smart-Sensor-Technologie) wird in den kommenden Jahren erheblich ausgebaut.

Die Zukunft der Landwirtschaft liegt in einer höheren Produktivität und einer effizienteren Nutzung von landwirtschaftlichen Flächen, Wasser und Düngemitteln. Wenn alles, von den Sensoren bis hin zum Maschinenpark, in der Lage ist, Daten an einen zentralen drahtlosen „Standort" zurückzumelden, sind die Möglichkeiten für ein besseres Management des Pflanzenanbaus und des Landwirtschaftsbetriebs unendlich.

“Wir arbeiten an Geräten, die Maschinendaten automatisch erfassen und melden - eine wesentliche Grundlage für die Entwicklung der Gerätebedürfnisse für die Zukunft“

Grundsätzlich wird der Hof der Zukunft vom Laptop des Landwirts aus verwaltet; er kann Zieldaten erstellen, den Pflanzenanbau verfolgen und die Maschinenleistung überwachen und anpassen. Smart, effizient und einfach.

Mehr Informationen