Vicon PS04

Pendelstreuen mit Arbeitsbreiten bis 18 m! 

Arbeitsbreite bis zu 18 m
Die Streuprofi Baureihe PS04 mit Behälterkapazitäten von 600 bis 1.650 l erlaubt eine maximale Arbeitsbreite von bis zu 18 m. Weitere wesentliche Merkmale sind interessante Zusatzausrüstungen auch für nicht landwirtschaftliche Einsätze.

Behälterkapazität von 600 bis 1.650 l
Mit Behälterkapazitäten von 600, 800 und 1.000 l beim 604 als Grundmodell und 750, 950, 1.150, 1.350 und 1.650 l beim 754 bietet Ihnen Vicon ein breites Sortiment verschiedenster Modelle und Behälterkapazitäten.

Grenzstreuen leicht gemacht!
Mit der Schrägstelleinrichtung oder mit der Randstreuplatte ist die exakte Arbeit am Feldrand kein Problem. Die Schrägstelleinrichtung setzt den Streuer mechanisch oder nach Wunsch auch hydrau-lisch um 7° schräg, so kann ohne zusätzliche Fahrten vom Feldrand aus die erste Fahrgasse gestreut werden. 

 

Technische Daten:

SuperFlow PS604 PS804 PS1004
Grundbehälter   PS604 PS604
Behältervolumen (l) 600 800 1000
Behälterbreite (cm) 175 175 175
Minimale Einfüllhöhe (cm) 96 106 116
Leergewicht (kg) 130 155 165
Zapfwellendrehzahlen (U/min) 540 540 540
Kat. 2 2 2
SuperFlow PS754 PS954 PS1154 PS1354 PS1654
Grundbehälter   PS754 PS754 PS754 PS754
Behältervolumen (l) 750 950 1.150 1.350 1.650
Behälterbreite (cm) 175 175 175 175 175
Minimale Einfüllhöhe (cm) 96 106 116 125 141
Leergewicht (kg) 151 158 171 178 184
Zapfwellendrehzahlen (U/min) 540 540 540 540 540
Kat. 2 2 2 2 2

SuperFlow Streu-System

  • Mit über 1 Million verkaufter Maschinen ist der Vicon Pendelstreuer seit Jahrzehnten ein Begriff für genaue Düngung. Noch Immer sind die bauartbedingte Streuqualität und der Bedienungskomfort unerreicht.
  • Pyramidenförmiges Streubild sorgt für vollständige Überlappung
  • Akkurate Streubilder unter allen Bedingungen
  • Das hin-und herpendelnde Streurohr wirft den Dünger ausschließlich nach links und rechts, nicht nach vorne oder hinten. Der Windeinfluss auf das Streubild ist somit äußerst gering 
  • Die Lager der Streueinheit haben leicht zugängliche Schmiernippel für maximale wartungsfreundlichkeit

Einfache Einstellungen

  • Mit dem Kunststoff-Regelstab kann die Ausbringmenge in kg/ha nahezu stufenlos eingestellt werden, dadurch ist das Risiko von Streufehlern äußerst gering
  • Mit Hilfe von Streutabelle und Rechenscheibe bestimmen Sie die exakte Dosierung für jede Streubreite und Fahrgeschwindigkeit
  • Exakte Einstellempfehlung für jeden Vicon Düngerstreuer und jede Arbeitsbreite, Ausbringmenge und Fahrgeschwindigkeit. Direkter Zugang zu den neuesten Streutabellen: www.viconspreadingcharts.com

Auswahl Streurohre

Vicon bietet eine breite Auswahl an Streurohren:

  • Standard Streurohr: Normale Arbeitsbreiten 9 - 14
  • Kurzes Streurohr: kleine Arbeitsbreiten 4 - 8 m.
  • Bandstreurohr (lang): Obstgärten, Parks, schmale Streuflächen 2 - 8 m. Für Pflanzenschutzmittel 0,75 - 4,50 m.
  • Salz- und Granulatstreurohr: Straßenbau / Glatteisbekämpfung. Arbeitsbreite 6 - 12 m (breit), 5 - 6 m (mittel) und 2 - 4 m kurz

Grenzstreuen

Mit der Schrägstelleinrichtung oder mit der Randstreuplatte ist die exakte Arbeit am Feldrand kein Problem. Die Schrägstelleinrichtung setzt den Streuer mechanisch oder nach Wunsch auch hydraulisch um 7° schräg, so kann ohne zusätzliche Fahrten vom Feldrand aus die erste Fahrgasse gestreut werden.

  • Grenzstreuplatte: Sie verhindert, dass Düngemittel über die Feldgrenze hinaus gerät. Sie wird einfach von Arbeits- in Transportstellung gestellt.
  • Hydraulische Schrägstellzylinder: Kann zum Grenzstreuen genutzt werden.

PS-ED II Streurechner

  • Mit dem PS-ED II Streurechner stellen Sie die Dosierung in der Traktorkabine ein.
  • Während der Fahrt überwacht ein Radsensor die Fahrgeschwindigkeit. PS-ED II hält die Ausbringmenge konstant, unabhängig von der Fahrgeschwindigkeit. Das ergibt ein besonders präzises Streubild in der Längsrichtung. Während der Fahrt können Sie die Dosierung anpassen, wenn Sie bestimmte Teile des Feldes mehr oder weniger düngen möchten
  • Die Bedienung ist sehr einfach und treffsicher. Eine übersichtliche Bedientafel mit deutlicher Anzeige ist im Grunde alles, was man im Auge behalten muss

Optionales Zubehör

  • Zum Vergrößern des Fassungsvermögens des Behälters: 100, 110, 200, 400, 600 und 900 Liter. Jederzeit nachrüstbar
  • Eine Abdeckplane schützt den Dünger vor Feuchtigkeit und Schmutz. Zum Befüllen des Behälters wird die Plane einfach beiseite genommen
  • Für alle Pendelstreuer ist optional ein Beleuchtungssatz lieferbar. Ebenso können reflektierende Aufkleber für den sicheren Straßentransport bestellt werden.
  • Hydraulische Fernbedienung Zum Öffnen und Schließen der Dosierscheibe vom Fahrersitz aus, mit einem einfach wirkenden Steuerventil
  • Der Rührfinger wird von einem Sieb abgedeckt
  • Der Einfüllsieb wird im Behälter eingesetzt, damit keine Klumpen vor die Dosieröffnungen gelangen
  • Feindosiersatz zum Verschließen von 2 der 3 Dosieröffnungen, wenn Sie kleine Mengen Schneckenkorn ausbringen möchten
  • Mit Hilfe der Abstellräder kann man den abgehängten Behälter leicht verschieben