Vicon EXTRA 732FT - 732FR

Neue Generation Frontscheibenmähwerke mit Aufbereiter – mit Stahlfinger- oder Walzenaufbereiter

Die neue Baureihe der Frontscheibenmähwerke mit Aufbereiter stehen für perfekte Bodenanpassung und höchste Bedienerfreundlichkeit.

Die neue Baureihe EXTRA 700 FT / FR vereint eine Reihe an neuen technischen Innovationen mit einem hohen Maß an Bedienkomfort. Die ProLink Aufhängung sorgt für beste Bodenanpassung. Die Mäheinheit kann 3-dimensional den Bodenkonturen folgen. Das Ergebnis ist ein sauberes und gleichmäßiges Schnittbild und eine hohe Futterqualität. Gleichzeitig schützt die ProLink Aufhängung den Mähbalken vor Beschädigungen.

 

Die Vorteile:

  • 3,18 m Arbeitsbreite
  • ProLink-Aufhängungskonzept mit 3-dimensionaler Bodenanpassung
  • Wahlweise SemiSwing Aufbereiterfinger aus Stahl oder mit Chevron ummantelte Walzenaufbereiter
  • Bedienerfreundlicher Maschinenaufbau mit Fokus auf hoher Praxistauglichkeit
  • Aufbereiterplatte über 2 Drehpunkte verstellbar
  • Zentrale Schnitthöhenverstellung für eine einfache Anpassung der Arbeitshöhe
  • Werkzeuglos einstellbare Schwadleitbleche

 

Technische Daten:

  Arbeitsbreite (m) Anzahl der Mähscheiben Aufbereiter Leistungsbedarf (kW/PS)
EXTRA 732FT 3,18 8 dreieckige Scheiben SemiSwing Stahlzinken 60 / 80
EXTRA 732FR 3,18 8 dreieckige Scheiben Walzenaufbereiter 60 / 80

ProLink - Aufhängungskonzept

ProLink – 3 - dimensionale Bodenanpassung

  • ProLink garantiert eine perfekte Bodenanpassung
  • 2 starke und großdimensionierte Entlastungsfedern garantieren eine perfekte und gleichmäßige Bodendruckentlastung
  • Flexible Anpassung bis 250 mm nach unten und 420 mm nach oben
  • Seitliche Anpassung bis zu 24°
  • 420 mm Aushubhöhe am Vorgewende

Anfahrsicherung

Maximaler Schutz der Mäheinheit während der Arbeit. Trifft diese auf ein Hindernis weicht sie entsprechend aus und schützt den Mähbalken vor Beschädigungen.

  1. Die Mäheinheit weicht beim Auftreffen auf ein Hindernis nach oben und hinten aus.
  2. Wenn der Mähbalken auf ein Hindernis trifft wird über eine Kinematik der Druck der Entlastungsfedern erhöht. Dadurch wird die Belastung auf den Mähbalken verringert. Der Mähbalken steht während dieser Zeit in einer waagerechten Position.
  3. Für eine optimale Arbeitsqualität sollte der Mähbalken mit 4° Neigung nach vorne eingestellt werden. 

Schnitthöhenverstellung

  • Die Einstellung der Schnitthöhe erfolgt zentral am Mähwerk und nicht mehr über den Oberlenker des Traktors.

Wartung- und Bedienung

Hoher Bedien- und Wartungskomfort:

  • Die neue EXTRA 700 F Baureihe hat einen hohen Bedien- und Wartungskomfort
  • Einfacher und schneller Zugang zum Mähbalken. Die vordere Schutzabdeckung kann 90° hochgeklappt werden
  • Die vordere Schutzabdeckung wird in der hochgeklappten Position mit einem kleinen Stoßdämpfer hochgehalten
  • Zum An- und Abkuppeln wird die ProLink Aufhängung über eine zentrale Arretierung gesichert
  • Das Mähwerk steht gerade auf einem Abstellfuß. Somit kann es später problemlos wieder angebaut werden

Aufbereiterplatte

Einstellung über 2 Drehpunkte:

  • Das EXTRA 732 FT hat einen Aufbereiter, der über 2 Drehpunkte eingestellt werden kann
  • Die Aufbereiterplatte kann in 5 Positionen im vorderen Bereich und 5 Positionen im hinteren Bereich eingestellt werden
  • Die Aufbereiterplatte kann sehr fein auf die jeweiligen Bedingungen eingestellt werden. Dadurch werden bei großen Futtermassen Verstopfungen vermieden

Schwadleitbleche

  • Werkzeuglos einstellbare Schwadleitbleche sind Standard
  • Der Wechsel von Breit- auf Schwadablage erfolgt werkzeuglos
  • Wenn breit abgelegt werden soll, werden die Leitbleche ganz nach außen gestellt. Somit kann das Futter über die gesamte Arbeitsbreite abgelegt werden und die Leitbleche müssen nicht ausgebaut werden

Übersicht

  • Die Sicht nach vorne ist dank des kompakten Designs während des Straßentransports und der Arbeit hervorragend.
  • Die hydraulische Klappung der seitlichen Schutzabdeckung ist optional verfügbar

EXTRΔ Mähbalken

  • Der EXTRA Mähbalken überzeugt durch seinen geringen Wartungsaufwand und seinen geräuscharmen Betrieb
  • Komplett geschweißter Mähbalken
  • Immer eine gerade Anzahl an Mähscheiben
  • 3 Klingen pro Mähscheibe
  • Hohes Ölvolumen im Mähbalken garantiert eine gute Arbeitstemperatur
  • Sehr geräuscharme Arbeitsweise
  • Gedrehte Mähklingen für perfekte Arbeitsqualität

SemiSwing Aufbereitung

Perfekte Aufbereitung

  • Die Aufbereiterfinger sind am vorderen Ende gekrümmt. Das garantiert eine perfekte Aufbereitung
  • An dem Aufbereiterrotor sind sie drehbar gelagert mit einem Anschlag an der Aufbereiterwalze
  • Sie können beim Auftreffen auf ein Hindernis nach hinten ausweichen
  • Minimaler Verschleiß im Drehpunkt, da die tangential angeordneten Finger sich weniger im Drehpunkt bewegen