Vicon EXTRA 687 T

Die neue Butterfly-Mähwerkskombination EXTRA 687T ist leichtzügig bei hoher Schlagkraft
8,70 m Arbeitsbreite bei nur 1.900 kg

Effiziente Butterfly-Kombination

Das EXTRA 687T Farmer ist das neuste Mitglied der Vicon EXTRA 600 Baureihe. Seine Arbeitsbreite beträgt 8,40 m bzw. 8,70 m bei einem Gewicht von lediglich 1.900 kg inkl. Kunststofffingeraufbereiter. Für den Einsatz sind Schlepper um die 170 PS ausreichend. Entsprechend kraftstoffsparend und effizient ist diese Mähkombination.

Die mittig aufgehängten Mäheinheiten (je 3,20 m Breite) und die großen Spiralfedern an den Auslegerarmen sorgen für eine gleichmäßige Mähbalkenentlastung über die gesamte Arbeitsbreite. So ist eine schnelle und präzise Anpassung an die Bodenkonturen gewährleistet. Optional kann auch eine hydraulische Auflagedruckregelung geliefert werden.

Serienmäßig wird bei diesem Butterfly-Mähwerk ein hydraulischer Einzelaushub geliefert.

Wie alle Vicon Mähwerke ist das EXTRA 687T mit dem komplett verschweißten Mähbalken und Mähscheiben mit 3 Klingen ausgestattet. Zum schnelleren Trocknen der Anwelksilage besitzt jede Mäheinheit serienmäßig einen Aufbereiter-Rotor mit Kunststofffingern und Breitablage. Dabei kann die Aufbereiter-Drehzahl je nach Erntegut und –menge zwischen 600 oder 900 U/min gewählt werden.

Auch verfügt die Maschine, wie alle Mähwerke der EXTRA 600 Baureihe, über die bekannte NonStop-Anfahrsicherung. Trifft eine Mäheinheit auf ein Hindernis, wird die Anfahrsicherung ausgelöst und kehrt nach dem Hindernis automatisch wieder in die Ausgangsposition zurück.

Zur optimalen Überlappung mit dem Frontmähwerk lassen sich die Heckmähwerke in zwei verschiedenen Positionen montieren. So ist sichergestellt, dass eine ausreichende Überlappung mit dem kombinierten Frontmähwerk vorhanden ist. Ebenfalls ist eine vertikale Abstellvorrichtung im Serienumfang enthalten. Somit kann das Mähwerk platzsparend untergebracht werden.

Die Vorteile:

  • 8,40 m oder 8,70 m Arbeitsbreite
  • Geringes Gewicht von nur 1.900 kg, Leistungsbedarf bei 150 PS.
  • Integrierte, vertikale Abstellvorrichtung
  • Hydraulisch einstellbarer Auflagedruck (optional)
  • NonStop-Anfahrsicherung
  • Mittig aufgehängte Mäheinheiten
  • Gegenläufige Mähscheiben
  • Effiziente Kunststoffaufbereiterzinken  
  • 600 oder 900 U/min Aufbereitergeschwindigkeit
  • 3 Klingen pro Mähscheibe mit gegenläufige Mähscheiben

Technische Daten:

  Arbeitsbreite (m) Anzahl Mähscheiben Aufbereiter Leistungsbedarf (kW/PS)
EXTRA 687T 8,70 2 x 8 Kunststofffinger 100/150

Hydraulische Bodendruckentlastung

Eine schnellere und präzisere Bodenanpassung mit gleichmäßigem Auflagedruck wird durch die Mittenaufhängung in Verbindung mit der Federentlastung erreicht. Die Federentlastung kann optional noch mit einer hydraulischen Verstellung ausgestattet werden. Mit dieser kann die Entlastung während der Arbeit vom Schleppersitz aus verstellt werden.

Vertikale Transport- und Parkposition

Vertikale Transportposition
Die Klappung in die 110° Transportposition hat mehrere Vorteile. Der Schwerpunkt der Maschine liegt sehr tief, das Gewicht des Mähwerks ist sehr nah am Traktor, es liegt in der Transportposition sicher in einer Führung und die Transporthöhe wird durch die spezielle Klappung reduziert. Somit können enge Durchfahrten und Brücken problemlos durch- bzw. unterfahren werden. Der Hydraulikzylinder für die Klappung in die Transportposition wird gleichzeitig während der Feldarbeit als Vorgewendezylinder genutzt.

Integrierte vertikale Abstellvorrichtung
Das EXTRA 687T besitzt eine integrierte, vertikale Abstellvorrichtung. Es wird sicher, bequem und vor allem platzsparend auf die drei Abstellfüße abgestellt. Die Abstellhöhe beträgt 3,70 m.

Effiziente Mittenaufhängung

Präzise und einfache Aufhängung
Die Mähwerke der EXTRA 600 Baureihe sind mit einer Mittenaufhängung der Mäheinheit, einer schnell reagierenden Federentlastung und der NonStop Anfahrsicherung ausgestattet. 

2 Anbaupunkte
Die Modelle der Baureihe EXTRA 600 können an die Arbeitsbreite des Frontmähwerkes angepasst werden. Um eine optimale Überlappung zu erzielen, kann die Mäheinheit in 2 Positionen montiert werden.

Vicon NonStop Anfahrsicherung

Schutz des Mähbalkens
Alle Modelle der Vicon EXTRA 600 Baureihe sind mit der bekannten NonStop Anfahrsicherung zum Schutz der Mäheinheit ausgestattet. Diese schützt den Mähbalken vor unvorhersehbaren Hindernissen. Beim Auftreffen auf ein Hindernis weicht die Mäheinheit somit nach hinten und oben aus. Dies gewährleistet einen maximalen Schutz des Mähbalkens. 

Absolute Sicherheit
Wenn die NonStop Anfahrsicherung ausgelöst hat, braucht der Fahrer nicht anzuhalten. Die Mäheinheit geht dank der federbelasteten Anfahrsicherung nach dem Passieren des Hindernisses automatisch wieder in die Arbeitsposition zurück. Die Arbeit kann ohne Zeitverlust weitergeführt werden.

Kunststofffingeraufbereiter

Die Aufbereiterfinger sind fest an der Aufbereiterwelle montiert und bestehen aus qualitativ hochwertigem Kunststoff. Diese Bauart reduziert das Gesamtgewicht der Maschine und bietet gleichzeitig eine wirksame Aufbereitung. Ideal für den Einsatz mit kleineren Traktoren.

EXTRA Mähbalken

  • Der EXTRA Mähbalken überzeugt durch seinen geringen Wartungsaufwand und seinen geräuscharmen Betrieb
  • Komplett geschweißter Mähbalken
  • Immer eine gerade Anzahl an Mähscheiben
  • 3 Klingen pro Mähscheibe
  • Hohes Ölvolumen im Mähbalken garantiert eine gute Arbeitstemperatur
  • Sehr geräuscharme Arbeitsweise
  • Gedrehte Mähklingen für perfekte Arbeitsqualität