Vicon EXTRΔ 432H - 440H

Kompaktes Design – starke Leistung

Baureihe EXTRΔ 400H

Die Baureihe EXTRΔ 400H ist ein Heckscheibenmähwerk mit Mittenaufhängung.
Die Bodendruckentlastung erfolgt bei diesen Modellen hydro - pneumatisch.
Die Baureihe EXTRΔ 400H ist in den Arbeitsbreiten 3,20 m und 4,00 m verfügbar. Sie sind mit dem komplett verschweißten EXTRΔ Mähbalken sowie mit einer geraden Anzahl an gegenläufigen Mähscheiben für ein optimales Schnittbild ausgestattet.

Die Vorteile auf einen Blick: EXTRΔ 400H

  • Hydraulische Bodendruckentlastung für genaue Einstellung des Bodendrucks sowie optimale Bodenanpassung.
  • Mittige Aufhängung für gleichmäßige Gewichtsverteilung.
  • Einfaches Ausheben auf dem Vorgewende über Vorgewendezylinder – ausreichende Bodenfreiheit unter dem Mähbalken.
  • Nonstop-Anfahsicherung zum Schutz des Mähbalkens..
  • Hervorragende Bodenanpassung in Hanglagen – mit einem Mähbereich von 15° nach oben und unten.

 Technische Daten:

  Arbeitsbreite Gewicht Leistung, min.
EXTRΔ 432H 3,20 m 830 kg 48/65 kW/PS
EXTRΔ 440H 4,00 m 975 kg 66/85 kW/PS
Highlights

EXTRΔ Mähbalken

Geräuscharmer Mähbalken
Der EXTRΔ Mähbalken wurde für geringen Wartungsaufwand und sehr leisen Betrieb neu entwickelt. Der geräuscharme Betrieb des neuen Mähbalkens ist sofort wahrnehmbar - und an langen hecktischen Arbeitstagen sehr willkommen. Die im Ölbad laufenden schräg verzahnten Getrieberäder sorgen für effiziente Kraftübertragung.

Mähbalken
Der EXTRΔ Mähbalken hat eine hohe Ölkapazität für eine sehr niedrige Betriebstemperatur. Dies garantiert eine effiziente Ölkühlung und Schmierung des gesamten Mähbalkens. Der voll geschweißte Mähbalken mit überlappenden C-Profilen ist ebenso verwindungssteif wie robust und gewährleistet überragende Haltbarkeit.

Gegenläufige Mähscheiben

Mit je drei Klingen für ein tadelloses Schnittbild
Drei Klingen pro Mähscheibe - das garantiert echtes Nonstop-Mähen! Der Verschleiß pro Mähklinge ist im Vergleich zu einer Zwei-Klingen-Scheibe um ein Drittel geringer.
Außerdem wird der Antrieb gleichmäßiger belastet, so dass die verfügbare Leistung optimal ausgenutzt werden kann. All diese Vorteile sind an dem absolut sauberen Schnittbild erkennbar. Die Stahlklingen sind im Winkel so angeordnet, dass das Mähgut zügig nach oben in Richtung Aufbereiter abfließt.

Das Erfolgsgeheimnis: gegenläufige Mähscheiben
Alle Vicon-Scheibenmäher haben eine gerade Anzahl an Mähscheiben, die sich paarweise gegeneinander drehen. Bei dieser Lösung fließt das Mähgut ungehindert über den Balken hinweg. Auch bei feuchten Bedingungen kommt es zu keiner unerwünschten Streifenbildung.

Direktantrieb des Mähbalkens

Die Modelle EXTRA 400H sind mit einem direkten Antriebssystem vom Getriebe zur ersten Scheibe ausgerüstet. Damit wird eine wirksame Kraftübertragung sichergestellt und die gesamte Breite des Mäbalkens kann voll ausgenutzt werden.

'Non-Stop' Anfahrsicherung

  • Für den maximalen Schutz des Mähbalkens sind die Mähwerke mit der Vicon 'NonStop'-Anfahrsicherung ausgestattet.
  • Beim Auftreffen auf ein Hindernis schwenkt das Mähwerk nach hinten und oben zurück. Nach dem Passieren schwenkt es automatisch in die Arbeitsposition zurück.