Neues Zettwendermodell Fanex 1564 C

Mit dem Fanex 1564 C wird das Wenderprogramm nach oben ausgebaut. 


Optimum an Produktivität, Präzision und Fahrerkomfort

Der Vicon Zettwender Fanex 1564 C hat eine Arbeitsbreite von 15,60 m und ist mit einem neuen, innovativen Bodenanpassungssystem TerraFlow ausgestattet. Durch seine fast 16 m Arbeitsbreite und 14 Kreiseln ist er auf maximale Leistung und höchste Futterqualität ausgelegt. Alle Elemente des Fanex 1564 C sind für den intensiven Dauereinsatz und geringe Wartungszeiten dimensioniert.

Mit seinen 14 Kreiseln ist dieser Zettwender für einen universellen Einsatz in allen Bedingungen ausgelegt. Die Bauart der Kreisel mit ihren kleinen Durchmessern sorgt für eine große Überlappung zwischen den Kreiseln, was eine effiziente Aufnahme und Bearbeitung des Ernteguts sowie eine sehr gleichmäßige Verteilung über die gesamte Arbeitsbreite ermöglicht.


Perfekte Bodenanpassung

Um eine hervorragende Futterqualität zu erzielen, ist eine exakte Bodenanpassung von größter Bedeutung. Besonders unter schwierigen und anspruchsvollen Einsatzbedingungen.
Die Lösung von Vicon hierfür heißt TerraFlow.
Das neue und innovative Bodenanpassungssystem TerraFlow, bei dem der Drehpunkt exakt in der Mitte der Transportachse liegt, ermöglicht den Zinken unabhängig von dem Transportfahrwerk den Bodenkonturen zu folgen. Dies ist die Grundlage für ein hochwertiges Grundfutter.

Der Fanex 1564 C wird in der Serienausstattung mit einer Fahrwerksbereifung von 380/55-17” ausgestattet. Optional sind 500/45-17,5“ verfügbar.


Einfache Bedienung und Wartung

Um die Standzeiten auf ein Minimum zu reduzieren, wurde der Fanex 1564 C speziell für eine einfache Bedienung und Wartung konzipiert. Die Schmierpunkte sind auf ein Minimum beschränkt und der Antriebsstrang (außer der Zapfwelle), die Rotoren und die meisten Gelenke sind wartungsfrei.

Für den Betrieb des Fanex 1564 C ist lediglich 1 x EW Steuergerät für das Heben und Senken des Wenders und 1 x DW für die Klappfunktion erforderlich. Der Fanex 1564 C lässt sich auf eine Transportbreite von weniger als 3 m zusammenklappen und fährt wie ein Anhänger auf der Straße hinter dem Traktor her. Um die Einheit am Vorgewende auszuheben, muss lediglich das EW Steuergerät betätigt werden und die Zettwendereinheit wird hoch über das schon bearbeitete Futter ausgehoben.


Sicherer Transport

Ein hydraulisch schwenkbares Schwadtuch fungiert als Grenzstreueinrichtung und verhindert, dass Futter am Feldrand außerhalb der Fläche abgelegt wird. Ein Sicherheitsventil sorgt dafür, dass das Schwadtuch während des Transportes nicht durch Fehlbedienung beschädigt werden kann.

Optional kann der Fanex 1564 C mit einer großen Bereifung des Transportfahrwerks (380/55-17“), zentraler hydraulischen Kreiselhöheneinstellung, K80 Kugelkopfanhängung, und u.a. Winkelschutzblechen ausgestattet werden.


Vicon Fanex 1564 C im Praxis-Test

„Vicons Transformer: Sie heißen Optimus Prime oder Jazz und sind Fahrzeuge, die sich in große Roboter verwandeln — die Transformer der beliebten Kino-Reihe. So macht es auch der Vicon Fanex
1564 C und transformiert sich beim Entfalten zu einem echten Hektarfresser." (profi 10/2022)
   
Die profi hat unseren neuen Vicon Fanex 1564 C getestet und die Ergebnisse in der Ausgabe 10.2022 veröffentlicht. Ein Sonderdruck des Tests ist ab sofort verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Nehmen Sie Kontakt auf! Unsere Vicon Händler freuen sich Ihnen weiterzuhelfen

Händlersuche