Sichern Sie sich mit dem „Investitionsprogramm Landwirtschaft“ bis zu 40 % staatliche Förderung für ausgewählte Maschinen*. Sprechen Sie uns oder Ihren Händler vor Ort an und fordern Ihr individuelles Angebot.

Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) das „Investitionsprogramm Landwirtschaft“ an. Unter anderem gibt es für Wiegedüngerstreuer und Precision Farming Lösungen eine Förderung von bis zu 40%.

Wichtiger Hinweis: „Innerhalb kurzer Zeit wurden nach dem Start der Antragstellung am 11. Januar 2021 so viele Zuschussanträge im Onlineportal fertiggestellt, dass die für das erste Halbjahr 2021 eingeplanten Haushaltsmittel für Maschinen und Geräte der Außenwirtschaft sowie für Wirtschaftsdüngerlager bereits ausgeschöpft sind. … Die Antragstellung ist bis voraussichtlich Anfang März 2021 ausgesetzt. Die Registrierung im Onlineportal bleibt weiterhin möglich.“ (Quelle: https://www.rentenbank.de/foerderangebote/bundesprogramme/landwirtschaft/)

Wir beraten Sie aber gerne für die nächste Runde!

So funktioniert's:

Antragsberechtigt sind landwirtschaftliche Betriebe, landwirtschaftliche Lohnunternehmen sowie gewerbliche Maschinenringe. Wir beraten Sie gerne unverbindlich und ausführlich! Unsere Verkaufsberater und Händler vor Ort beraten Sie gerne über Ihre Antragsstellung.

Fragen Sie bei Ihrem Händler oder unserem Verkaufsberater vor Ort ein unverbindliches Angebot an.
Besprechen Sie Ihre Pläne im Vorfeld mit Ihrer Hausbank.
Reichen Sie Ihren Förderungs-Antrag online bei der Rentenbank ein.
Informieren Sie auch Ihre Hausbank über den eingereichten Förderungs-Antrag.
Die Rentenbank wird Ihren Antrag prüfen und Ihnen per Post einen Zuwendungsbescheid zusenden.

Förderfähig sind ausgewählte Maschinen* aus folgenden Kategorien:

Düngerstreuer

Vicon Wiegedüngerstreuer für ein perfektes Streuergebnis unter allen Bedingungen.

Mehr Informationen >

Precision Farming Lösungen

Vicon Elektronik wie Universalterminals und ISOBUS-Lösungen wie GEOSPREAD.**

Mehr Informationen >

* siehe Positivliste unter: www.rentenbank.de 
** Förderfähig, wenn diese für den Betrieb eines Neugerätes aus der Positivliste benötigt und zeitgleich mit beantragt werden.