Fanex Kreiselzettwender mit Transportfahrwerk

Mit 11,20 m Arbeitsbreite ist der Fanex 1124 C sehr schlagkräftig. Er überzeugt mit einem kompakten und klar strukturierten Aufbau.

11,20 m Arbeitsbreite

Aufgrund des durchdachten Klappmechanismus ist die Maschine kürzer als ihr Vorgängermodell. 10 Kreisel mit je 1.560 mm Durchmesser sorgen auf 11,20 m Arbeitsbreite für ein schlagkräftiges wie sauberes Arbeitsergebnis. Das Transportfahrwerk erlaubt den Einsatz hinter Schleppern ab 70 PS, da die Hubkraft des Traktors hier keinen limitierenden Faktor darstellt.

Vicon

Einfache Handhabung

Die Bedienung des Fanex 1124 C erfolgt über 2 doppeltwirkende Steuergeräte. Über diese beiden Steuergeräte werden alle Funktionen angesteuert. Optional ist ein Komfort-Kit verfügbar. Dies ist eine elektrohydraulische Vorwahlschaltung. Wird diese ausgewählt kann die Maschine mit nur einem doppeltwirkenden Steuergerät genutzt werden. Für eine gleichbleibend hohe Arbeitsqualität, auch an langen Arbeitstagen, kann der Wender optional mit einem Doppelstützrad ausgestattet werden.

Geringer Wartungsaufwand

Die Wartung des Fanex 1124 C ist auf ein Minimum reduziert worden. Während der Saison braucht der Fanex 1124 C nicht abgeschmiert werden. Die ProLine Ölbadgetriebe sowie auch die Kreuzgelenke und die Drehpunkte des Rahmes für die Klappung werden nicht mehr geschmiert und sind somit wartungsfrei.

Kompakte Transportabmessungen

Der Fanex 1124 C überzeugt durch seine sehr kompakte Transportposition, welche dank des ausgeklügelten Klappmechanismus möglich ist. Gerade in unebenem Gelände ist es wichtig, dass der Klappvorgang gleichmäßig und mit ausgewogener Gewichtsverteilung erfolgt. Mit den HexaLink-Fingerkupplungen an den äußeren Kreiseln werden diese um 180° nach innen geklappt. Die Abstellhöhe beträgt lediglich 3,79 m. Die Transportbreite liegt bei 2,90 m. 

Vicon